SP 761 E

Zubehör und Ausrüstung - Harvesteraggregate SP 761 E

Alle unsere Aggregate weisen standardmäßig ein hohes Ausrüstungsniveau auf. Es steht jedoch eine Reihe von Zubehör für die Abstimmung des Aggregats auf die unterschiedlichen Anforderungen, Maschinen und Holzerntebedingungen zur Verfügung. Nachfolgend werden die gebräuchlichsten Zubehörteile beschrieben.

Weitere Informationen zum Thema Zubehör erhalten Sie von Ihrem SP-Händler oder bei SP Maskiner.

Farbkennzeichnung
Erleichtert die Auswahl, wenn die Sortimente mit bloßem Auge schwer zu unterscheiden sind.

Wurzelsuchfunktion
Mithilfe eines Sensors im Sägekasten sucht das Aggregat auf einfachen Knopfdruck nach dem Stammende.

Beleuchtung Sägekasten
Eine LED-Leuchte am Sägekasten sorgt für zusätzliche Ausleuchtung des Arbeitsbereichs.

3/4 ” Sägeeinheit
Für Holzeinschläge und Bedingungen, die eine robustere, massivere Lösung erfordern.

Prozessormesser
Speziell konzipierte Entastungsmesser, die das Herausziehen von Stämmen aus Stapeln vereinfachen und optimieren, wenn das Aggregat in vorgefällten Wäldern als Prozessor eingesetzt wird.

Separate Längenmesseinheit
Der hydraulisch gesteuerte Längenmessarm ermöglicht eine sehr genaue Längenmessung.

Kompatibilität mit Messsystemen
Die Harvesteraggregate von SP sind mit nahezu allen Messsystemen am Markt kompatibel. Dies senkt nicht nur die Investitionskosten, sondern es erleichtert auch den Start, da der Fahrer nicht erst ein neues System zu erlernen braucht.

Dasa5 Komplettmesssystem
Bei der Installation an einem Bagger oder einem Raupenharvester ist ein komplettes Messsystem erforderlich. Zur Auswahl stehen das einfache D5 Bucking Prio C, das mittlere D5 Bucking Prio und das anspruchsvollere D5 Bucking.